Für ein besseres Leben

 shutterstock_48675874.jpg

 

optimavita.de ist Ihre Anlaufstelle für Diät- und Low-Carb- und Zuckerersatz-Produkte wie Sukrin (Erythritol) in 4 Varianten, Fiberfin, Kokosöl, Kokosblütenzucker und vieles mehr. 

♦♦♦♦♦♦
 

 

Inulin

 

Inulin - Hochwertiger Ballaststoff aus der Zichorie 250g

Zutaten: 100 % Inulin (aus der Zichorie)

Besonderheiten: glutenfrei, laktosefrei, hefefrei, vegan, geschmacksneutral, pflanzlich

Inulin kann in Fruchtsäften, Smoothies und Milchshakes eingerührt oder in Müsli, Joghurt, Quark etc. verzehrt werden. Ebenso eignet es sich hervorragend zum Backen: 10 % des angegebenen Mehls wird durch Inulin ersetzt. Das Brot bzw. der Kuchen wird dadurch schön locker zu luftig.

Die empfohlene Tagesdosis Inulin beträgt für Erwachsene 5 - 10g (= 1 Esslöffel)

HInweis: Bei übermäßigem Verzehr kann es - bedingt durch die bakterielle Tätigkeit im Darm - zur Bildung und Abgang von Darmgasen (Blähungen) kommen. Bei Darmproblemen konsultieren Sie bitte vor dem ersten Verzehr Ihren Arzt.

Inhalt: 250g

Preis : 7,29 €

 

♦♦♦♦♦♦

 

CIMG0712

 

Sera Kokosblütenzucker 400g

Unser Kokosblüten-Zucker wird von der Firma "Big Tree Farms" in Zusammenarbeit mit indonesischen Kleinbauern, unter strengen ölologischen Gesichtspunkten gewonnen, verarbeitet und in nachhaltigen Lieferketten gehandelt (Fairtrade).

Eigenschaften:
Fair gehandelt
vegan
natürlich
ohne Gentechnik
Kokosblütenzucker hat einen glykämischen Index von unter 45
Palmzucker ist das nährstoffreichste Süßungsmittel
Süßkraft etwa wie normaler Haushaltszucker
Geeignet zum süßen von Tee, Müsli, Kaffee, aber auch zum backen und kochen

Geschmack: Sehr aromatisch nach Karamell und einem Hauch von Vanille. Kokosblütenzucker schmeckt mild süßlich und hat keinen Kokosgeschmack

Herkunft: Indonesien

Zutaten: Kokosblütenzucker (Palmzucker)

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100g:

Energie:                                       383 kJ/ 1601kcal
Fett:                                                    1g
Kohlenhydrate:                                 83g
davon Zucker:                                  83g
Ballaststoffe:                                    9g
Eiweiß:                                             1g
Salz:                                                 0,37g

ca. 100g enthalten: Kalium 463 mg, Kalzium 256 mg. Eisen 2,34 mg

100g Kokosblütenzucker ersetzen ca. 100g Haushaltszucker

Inhalt: 400g

Preis: 4,99 €

 

 

 

♦♦♦♦♦♦

 

ilustr_white

 

Adamsbrot Hell 250g

Nur 1,1g Kohlenhydrate, 33g Eiweiß pro 100g fertiges Brot

Eigenschaften: Ohne Konservierungsstoffe, ohne Soja

Aus 250g Backmischung stellen Sie ca. 400g Fertigbrot her.

Mindestens haltbar bis: 02.11.2017

Inhalt: 250g

Preis: 2,99 €

♦♦♦♦♦♦

ilustr_dark

Adamsbrot Dunkel 250g

Nur 0,64g Kohlenhydrate, 32g Eiweiß pro 100g fertiges Brot

Eigenschaften: Ohne Konservierungsstoffe, ohne Soja

Aus 250g Backmischung stellen Sie ca. 400g Fertigbrot her.

Mindestens haltbar bis: 23.11.2017

Inhalt: 250g

Preis: 2,99 €

 

 ♦♦♦♦♦♦

 

Neues Rezept:

 

Hausgemachtes Knäckebrot

Knuspriges und dünnes Knäckebrot: Zum Kaffee, zum Frühstück oder für unterwegs

Zutaten: (Alle Angaben in ml; Benutzen Sie am besten einen Maßbecher)
200 ml Vollkornmehl
200 ml Haferflocken
200 ml Haferkleie
200 ml Sesamkörner
200 ml Sonnenblumenkerne
100 ml Leinsamen
100 ml Weizenkleie
6 Esslöffel FiberFin
2 Teelöffel Salz
700 ml Wasser


Zubereitung
Den Ofen auf 175 °C vorwärmen. Alle Zutaten vermischen und circa 10 Minuten stehen lassen.
Den Teig auf drei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Circa 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in passend große Stücke schneiden. Danach das Knäckebrot für weitere 30 Minuten backen.

Nährwerte pro 100 g:
372 kcal 14 g Protein 22 g Kohlenhydrate 22 g Fett 15 g Ballaststoffe

 

♦♦♦♦♦♦

 

 

  Biskuit

Biskuitrolle mit Sukrin und fiberfin

Hier ist ein Rezept für eine Biskuitrolle, die man mit gutem Gewissen genießen kann. Sie hat wenig Kohlenhydrate (4 g pro Stück), ist zuckerfrei, kalorienarm und reich an Ballaststoffen. Über den Geschmack kann man sich auf jeden Fall nicht beschweren!

4 Eier
100 g Sukrin
50 g Weizenmehl
50 g fiberfin

1 Teelöffel Backpulver
3–4 Esslöffel Fruchtaufstrich mit Sukrin
Butter/Öl zum Bestreichen

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Eier und das Sukrin in einer Schüssel zu Eierschaum schlagen. Das Mehl, fiberfin und Backpulver in einer anderen Schüssel mischen. Die Mehlmischung vorsichtig zum Eierschaum geben.

Backpapier auf ein Backblech legen und einfetten. Den Teig gleichmäßig darauf verteilen und bei 220 Grad für ca. 7 Minuten backen. 
Nach dem Backen ein feuchtes Handtuch über das Backblech legen. Dann das Backblech auf den Kopf drehen, so dass der Kuchenboden auf dem Handtuch liegen bleibt. Vorsichtig das Backpapier entfernen.

Die Marmelade auf dem Kuchenboden verteilen und direkt danach den Kuchen zusammenrollen und mit dem Handtuch umwickeln. Nach 5 Minuten ist der Kuchen fertig. Oder einfach als Schichtkuchen? Siehe Foto.
Den Kuchen in einer verschlossenen Schüssel aufbewahren, damit er nicht austrocknet.

              

 

♦♦♦♦♦♦

 

Formular: Widerruf: Als PDF-Datei

♦♦♦♦♦♦

Sie möchten einige Rezepte herunterladen? Word-Datei:  Druckversion Rezepte
                                                                                   PDF-Datei:  Druckversion Rezepte

 

Zum Shop

 

Ab einer Bestellmenge von 50,00 € werden alle Produkte ohne zusätzliche Porto- und Verpackungskosten geliefert. Für alle Bestellungen, deren Warenwert unter 50 € liegt, werden Porto- und Verpackungskosten in Höhe von 4,50 € berechnet.

 

♦♦♦♦♦♦

Ziel von optimavita ist es, innovative und gesundheitsfördernde Produkte anzubieten, die es leichter machen, gesund zu leben.